Eindruck zur Veranstaltung „MittwochsATTACke“, 28.02. zum Thema Afrin und Rojava

Am 28.02. organisierte ATTAC Leipzig eine Informations- und Dikussionsveranstaltung zum türkischen Angriff auf Afrin/Rojava unter dem Titel „Rojava und Afrin – Das Spannungsfeld Türkei-Syrien“.

Fast 60 Personen kamen, womit die 60 Plätze des Raumes in der Schaubühne fast komplett belegt waren.
Auf den 3/4 stündigen Vortrag folgte noch eine 3/4 stündige, interessante Diskussion zwischen den VeranstaltungsteilnehmerInnen und dem Referenten.

ATTAC unterstützt ein Stopp für Waffenlieferungen an die Türkei und grundsätzlich.

Unterstützt die FreundInnen!

<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.